Frontpage

WELT DER NATURWISSENSCHAFTEN 2018

2018  
Science online


National Geographic

www.spektrum.de

www.wissenschaft.de

www.nature.com

Skeptiker: www.gwup.org

Welt der Biologie

29.12.2018 EWIGKEIT Alle Philosophen, die sich mit der Unendlichkeit beschäftigt haben, mussten an deren Boshaftigkeit scheitern. Mathematisch kann man sie zwar halbwegs erfassen, jeder Versuch aber, die Unendlichkeit zu verstehen, wird misslingen. Der einzige, der sich dem Thema intuitiv genähert hat, war der geniale Filmemacher Woody Allen.
22.12.2018 APOLLO 8 Drei Apollo 8-Astronauten sandten vor 50 Jahren am Heiligen Abend 1968 aus einer Mondumlaufbahn Bibeltexte zur Erde. Apollo 8 war das erste Raumschiff, das mit amerikanischen Astronauten - Frank Borman, William Anders und James Lowell - das Schwerefeld der Erde verlassen hat und zu einem anderen Himmelkörper geflogen ist.
15.12.2018 NOBELPREISE 2018: MEDIZIN Der diesjährige Nobelpreis für Physiologie und Medizin wurde vor wenigen Tagen an den US-Amerikaner James Allison und den Japaner Tasuku Honjo für ihre bedeutenden Entdeckungen im Kampf gegen Krebs verliehen.
7.12.2018 GESUNDHEIT! Die Homöopathie wurde kürzlich aus dem Lehrinhalt der Medizinischen Universität entfernt. Der Vorgang hat in den Medien einige Wellen geschlagen, mehr ist nicht passiert. Die Homöopathie kann mit der so genannten "Schulmedizin" in sehr vielen Bereichen nicht mithalten. Einer dieser Bereiche ist die Intensiv- und Notfallmedizin.
1.12.2018 GALILEISIERUNG Die "Political Correctness", durch die wir immer öfter drangsaliert werden, hat zu einem neuen Begriff geführt: "Galileisierung". Es geht darum, dass eine falsche Meinung oder ein falsches Wort in der Öffentlichkeit die Existenz kosten kann. In Amerika gibt es das neue Verbum "to galileo". Ein "Galileisierter" ist ein von einem herrschenden Glaubenssystem der Ketzerei bezichtigter Mensch, der die Wahrheit gesagt hat.
24.11.2018 NOBELPREISE 2018: CHEMIE Die diesjährigen Chemienobelpreise hätten ebenso für Medizin und Physiologie vergeben werden können, denn die drei Biochemiker haben eine evolutionäre Methode entwickelt, Enzyme zu verändern. Der Nobelpreis wurde in diesem Jahr zur Hälfte an die US-Forscherin Frances Arnold und zur anderen Hälfte an den Amerikaner George Smith und den Briten Gregory Winter für ihre Beiträge zur Entwicklung einer sanften biochemischen Industrie verliehen.
17.11.2018 DIE FÜNFTE KOLONNE Fünfte Kolonnen sind nach wie vor am Werk. Die heutigen fünften Kolonnen kämpfen gegen vieles, was die europäische Aufklärung hervorgebracht hat: Gewiss keine grenzenlose Freiheit des Handelns, aber doch eine weitgehende Freiheit des Denkens und Redens.
10.11.2018 NOBELPREISE 2018: PHYSIK Die diesjährigen Physiknobelpreise gingen an den Amerikaner Arthur Ashkin, den Franzosen Gérard Mourou und die Kanadierin Donna Strickland. Die Erfindungen der diesjährigen Preisträger haben die fast 60 Jahre alte Lasertechnik revolutioniert.
3.11.2018 MOSSAD Der Mossa bekämpft nicht nur Wissenschaftler seiner Feinde, er rekrutiert auch die besten Wissenschaftler im eigenen Land. Das sind nur zwei Gründe, warum der Mossad taktisch und strategisch überlegen ist.
27.10.2018 RHETICUS Wir wissen heute, dass es von Galileis Dialog zu Newtons Physik ein Schritt und von dort zu Einsteins Relativitätstheorie nur ein weiterer Schritt war. Von Kopernikus über Rheticus, Galileo und Newton bis hin zu Einstein verläuft somit eine schnurgerade Linie.
20.10.2018 LISE MEITNER Erst Jahre nach ihrem Tod wurde klar, dass Lise Meitner eine Gigantin der Physik war.  Professor Lise Meitner, die kleine große Frau der Physik, starb vor 50 Jahren am 27. Oktober 1968 in Cambridge. Ihr kongenialer Kollege Otto Hahn bekam den Nobelpreis, Lise Meitner hat ihn nie bekommen.
13.10.2018 RETURN OF THE HERETIC Eine immer enger werdende Spirale korrekter "Wahrheiten" hat Polit-Renegaten wie Donald Trump nach oben befördert. Man kann ihn mögen oder auch nicht, er hat jedenfalls in einer Welt erschwerter Meinungsfreiheit den Typus des frechen Ketzers wieder zum Leben erweckt.
6.10.2018 BUNTE SPENDER In Westeuropa gibt es keine Inzuchteffekte, in Osteuropa (ehemaliger Ostblock) und in Sizilien gibt es geringe Anzeichen. Die weltweit höchsten Inzuchteffekte gibt es in arabischen Regionen und in der mittleren und östlichen Türkei, wo ungefähr die Hälfte aller Ehen seit Jahrhunderten zwischen Verwandten arrangiert werden. Die Folgen sind gravierend.
29.9.2018 SCHMERZVOLLER PROZESS So wie die Kirche manche Lehrmeinungen beseitigen musste, so wird der Islam die Scharia kippen müssen, wenn er auch in Zukunft ernstgenommen werden will. Die Kirche hat aus ihren alten Fehlern gelernt. Das war ein schmerzvoller Prozess, der ein halbes Jahrtausend gedauert hat. Der Islam hat diese Prozedur noch vor sich.
22.9.2018 DEFCON 2 Flottenkommandant Wassili Antipow, der die Welt im Alleingang rettete, starb vor 20 Jahren, am 19. August 1998. Kaum jemand hat an seinem Todestag an ihn gedacht.
15.9.2018 BÄRENDIENST Der Europäische Gerichtshof in Straßburg hat Ende Juli aus politisch überkorrekten Gründen einen Schaden angerichtet. In offenbar vorauseilendem Gehorsam wurde von naiven Richtern eine einfache und harmlose gentechnische Methode ohne Not juristisch so streng begrenzt, dass sich die Genetiker in Europa vor Ärger wahrscheinlich auf die Lippen bissen.
8.9.2018 GOLD, SILBER, BRONZE Unter den wissenschaftsfeindlichen Ideologien belegen die Jakobiner der französischen Revolution den undankbaren vierten Platz. Die Nationalsozialisten bekommen die Bronzemedaille, und die Kommunisten verdienen Silber. Gold geht an die einsamen Sieger. Es sind die Islamisten, für die alle Wissenschaften Teufelszeug sind.
1.9.2018 DIGITALISIRUNG: AUSSICHT Die Roboterangst ist abgeflaut. Zeitweise ist der Eindruck entstanden, dass es Ende des 21. Jahrhunderts keine Tätigkeit mehr geben wird, die nicht von Maschinen erledigt werden kann. In überdurchschnittlich digitalisierten Ländern wie Südkorea, Singapur und Deutschland sind die Arbeitslosenzahlen jedoch auffallend niedrig.
25.8.2018 DIGITALISIERUNG: DAS DARKNET Die Programmierer des Dunkelnetzes ließen sich ein raffiniertes System einfallen. Der Versand eines Datenpaketes (Bilder, Mails usw.) wird nicht mehr von einer IP-Adresse zur nächsten abgewickelt, sondern über Rechnerknoten, die über mehrere Länder verteilt sind. Eine mathematisch komplizierte Verschlüsselung sorgt dafür, dass jeder Knoten nur den Vorgänger und den Nachfolger kennt.
18.8.2018 DIGITALISIERUNG: KRIMINALITÄT EU-Sicherheitskommissar Julian King sieht Europas Computersysteme nicht ausreichend geschützt. In einem Interview im April dieses Jahres sagte er: "Die beiden größten Gefahren gehen erstens vom Terrorismus aus … und zweitens von der zunehmenden Cyber-Kriminalität. ... Es gibt pro Tag durchschnittlich 4.000 Trojaner-Angriffe."
11.8.2018 DIGITALISIERUNG: DAS INTERNET 1969 nahm die US-Regierung das ARPANET als Vorläufer des Internets mit vier Computern in Betrieb. Es diente damals ausschließlich militärischen Zwecken. Die Knotenpunkte hatten besondere Adressierungscomputer ("Router"), damit die Datenpakete den richtigen Weg durch das Netz finden konnten. Diese Technik wird generell noch heute angewendet.
4.8.2018 DIGITALISIERUNG: STEVE JOBS gründete 1976 zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne die Firma "Apple". Jobs wollte einen schlanken Personal Computer bauen, dessen Bestandteile auf nur einer Platine Platz hatten. So entstand der "Apple I", den Steve Wozniak entwarf und in Jobs' Garage in Los Altos mitten im Silicon Valley zusammenbauen ließ. Jobs war der Visionär, Wozniak der Ingenieur.
28.7.2018 DIGITALISIERUNG: BILL GATES Nachdem die Harvardstudenten William "Bill" Gates und Paul Allen vom ersten Kleincomputer "Altair" erfahren hatten, gründeten sie die Firma Microsoft. Bill Gates besaß etwas, das andere vermissten. Er hatte ein Programm entwickelt, das wir heute einen "Basic-Interpreter" nennen. Dieses Programm passte Gates an den Altair an und brachte ihm gewissermaßen das Denken bei.
21.7.2018 DIGITALISIERUNG: LÖTKOLBENFREAKS 1964 produzierte und verkaufte IBM fast drei Viertel aller Computer weltweit. Software, Hardware und Peripheriegeräte waren nur innerhalb der IBM-Welt austauschbar, gegenüber den restlichen Firmen nicht. Für die Anwender bedeutete es erhebliche Kosten, wenn sie den Hersteller wechseln wollten. Die Parole lautete daher: Einmal IBM, immer IBM.
14.7.2018 DIGITALISIERUNG: ZUSE, COLOSSUS, ENIAC Der erste voll programmierbare Rechner stammt vom Deutschen Konrad Zuse (1910 – 1995). Er stellte am 12. Mai 1941 die Rechenmaschine Z3 vor. Es war ein vollautomatischer binärer Rechner mit Speicher und einer Recheneinheit aus Telefonrelais. Berechnungen konnten programmiert werden, es waren jedoch keine Programmschleifen möglich, wie sie alle heutigen Computer beherrschen müssen.
7.7.2018 DIGITALISIERUNG: LEIBNIZ UND TURING Das Universalgenie Gottfried Wilhelm Leibniz (1646 – 1716) hat das "binäre" Zahlensystem 1697 erdacht. Er meinte, es sei ideal für Rechenmaschinen. Leibniz entwarf sogar eine binäre Maschine, sie wurde aber nie gebaut. Das Grundmodell eines programmierbaren Rechners stammt vom britischen Mathematiker Alan Turing (1912 - 1954). Seine Turingmaschine war die Umsetzung einer Theorie des genialen deutschen Mathematikers David Hilbert (1862 - 1943).
30.6.2018 Sommerserie 2018: DIGITALISIERUNG Bond-Bösewicht Ernst Stavro Blofeld, die Comicfiguren Pinky und Brain, der Islamische Staat und noch einige andere Obskuranten haben etwas gemeinsam: Das Streben nach der Weltherrschaft. Keiner von ihnen hat das Ziel erreicht. Inzwischen haben sich die Zeiten geändert. Entlang der amerikanischen Westküste ist in den letzten Jahrzehnten ein Konglomerat an Firmen entstanden, die einer Weltherrschaft schon sehr nahekommen.
23.6.2018 PHILOSOPHEN Marx, der sich selbst für einen Philosophen hielt, hat einmal gemeint, dass Philosophen die Welt nur interpretiert haben. Es gehe aber darum, sie zu verändern. Ihm und keinem anderen Denker ist eine dauerhafte Weltveränderung gelungen. Die wahren Revolutionäre waren andere Leute.
16.6.2018 INFLUENCER Die sozialen Medien haben eine neue "Experten"klasse hervorgebracht, die neudeutsch "Influencer" genannt werden. Es klingt wie eine von Viren hervorgerufene Infektionskrankheit. Diese "Beeinflusser" tragen Designermode, machen teure Reisen und besuchen Restaurants mit zwei oder mehr Hauben.
9.6.2018 Dr. KARL LANDSTEINER Karl Landsteiner wurde am 14. Juni 1868 geboren. Mediziner und Biologen feiern in diesem Jahr die 150. Wiederkehr des Geburtstages eines Mannes, der durch seine Entdeckungen half, Millionen Menschen das Leben zu retten, obwohl nur rund 2,5 Prozent der Bevölkerung regelmäßig Blut spenden.
2.6.2018 SEHR G'SCHEIT Ein bekennender antisemitischer Bekannter beantwortete mir vor einigen Jahren die Frage, warum denn die Juden insgesamt so leistungsfähig sind, mit der Feststellung "sie sind halt fleißig und sehr g'scheit."
26.5.2018 EXPERTEN Der legendäre Industriepionier Henry Ford sagte einmal: "Ich beschäftige nie einen Experten. Falls ich jemals die Konkurrenz mit unfairen Mitteln zu Fall bringen wollte, würde ich sie mit Experten ausstatten. Wir haben es leider für nötig befunden, Mitarbeiter loszuwerden, sobald sie sich für Experten halten, denn niemand, der seine Arbeit wirklich kennt, würde sich jemals für einen Experten halten."
19.5.2018 NEONIKOTINOIDE Neonikotinoide, von denen in letzter Zeit regelmäßig zu hören und zu lesen war, sind synthetische Gifte, die Nervenrezeptoren der Insekten stärker blockieren als die der Wirbeltiere. In ihrer Wirkung sind die Neonicotinoide militärischen Kampfstoffen ähnlich aber viel schwächer. Neonikotinoide können als Kontakt- oder Fraßgift wirken. Sie werden über die Wurzeln der Pflanzen aufgenommen und in die Blätter transportiert. Die so behandelten Pflanzen schädigen sowohl beißende als auch saugende Insekten.
12.5.2018 KOLLEGAH Irgendwann im Laufe des 20. Jahrhunderts gelang es der "Szene" den Leuten einzureden, dass alles Kunst ist, wenn es der Klerus der Postmoderne als solche bezeichnete. Egal, was da an Plunder daherkam, es war "Kunst", wenn einer den Zeigefinger erhob und es "Kunst" nannte. Solange niemand – außer einer Handvoll Naiver – damit geschädigt wird, ist das akzeptabel. Der Spaß hört dann auf, wenn die Sache in Richtung Verhetzung geht.
5.5.2018 MARX UND DARWIN Karl Marx in London und Charles Darwin in der Grafschaft Kent lebten zeitgleich nur wenige Kilometer voneinander entfernt. Getroffen haben sie sich nie. Beide waren herausragende Analytiker, der eine als Gesellschaftskritiker, der andere als Biologe. Während Darwin das Denken in den Wissenschaften radikal veränderte, prägte Marx das Denken einiger Politiker und das mit dramatischen Folgen.
28.4.2018 GRENZWERTE Die meisten Grenzwerte werden nicht nach wissenschaftlichen Kriterien erstellt, sondern "frei Schnauze plus Daumen mal pi". Man gibt Versuchstieren eine bestimmte Substanz. Dann rechnet man die Dosis, an der die Hälfte der Versuchstiere verendet ist, auf einen Bruchteil herunter und multipliziert diesen Wert mit einem Umrechnungsfaktor Mensch/Versuchstier. Der Irrtum liegt nun darin, diese "berechneten" Grenzwerte absolut ernst zu nehmen.
14.4.2018 HOKUSPOKUSWELLEN Esoteriker leben in einer Welt von Schwingungen und Energien. Überall scheint etwas zu schwingen. Im Gegensatz zur Physik, wo der Energiebegriff sehr genau definiert ist, gibt es in der Esoterik auch gute und böse Energien, die man neuerdings um sehr viel Geld im Umfeld von Krankenhäusern fördern oder eindämmen kann. Es ist Voodoo-Wissenschaft, was da rund um das Krankenhauses Nord in Wien praktiziert wurde.
14.4.2018 DIGITALREBELLEN Wer viel Geld zum Kauf von Daten sozialer Internetmedien lockermachen und die besten Programmierer rekrutieren kann, der kann damit auch das Verhalten von Menschengruppen analysieren, in der Folge manipulieren und damit Politik machen, wie der letzte Datenskandal bei Facebook gezeigt hat.
7.4.2018 APOLLO UND SATURN Der letzte unbemannte Testflug einer Saturn V-Rakete erfolgte mit dem Raumschiff Apollo VI vor 50 Jahren am 4. April 1968. Dieser Test verlief erfolgreich, doch die in den Tanks entstandenen Vibrationen, genannt "Pogoeffekt", waren so stark, dass das im Falle eines bemannten Fluges zum Abbruch mit der Rettungsrakete geführt hätte. Dieses technische Problem konnte die NASA bei den folgenden Flügen beseitigen.
31.3.2018 INQUISITION UND SCHARIA Die Scharia verbietet offiziell Religionsfreiheit, Redefreiheit, freie Kunst in jeglicher Form, rechtliche Gleichheit zwischen Moslems, Juden und Christen und andere Errungenschaften unserer westlichen Demokratie. Die Scharia wird in Europa genauso verschwinden müssen, so wie die Inquisition verschwinden musste.
24.3.2018 FOURIER Die Revolution frisst ihre Kinder, heißt es. Fouriers politisches Engagement führte dazu, dass er während der Zeit des jakobinischen Terrors inhaftiert wurde und nur ganz knapp einer Hinrichtung entging. Revolutionäre pflegten damals wie heute eine rückständig düstre Ideologie: Gebildete sind reaktionär.
17.3.2018 EISZEIT Niemand weiß, wie sich eine baldige Zwischeneiszeit entwickeln wird. Vielleicht dauert sie nur einige Jahre, sie kann auch lang und frostig ausfallen. Entscheidend ist, dass alle Prognosen über Temperaturerhöhungen und Meeresspiegeländerungen unwissenschaftliche Kaffeesudanalysen sind.
10.3.2018 PERFEKTE VERBRECHEN Eine Testserie brachte interessante Resultate: Junge Männer mit hohem Bildungsgrad waren beim Verheimlichen eines Verbrechens erfolgreicher. Von diesen wiederum hatten Ingenieure und Techniker die höchste Erfolgsquote vorzuweisen, obwohl sie über keine kriminalistische Ausbildung verfügten.
3.3.2018 IDEOLOGIEKÜCHEN Fritjof Capra, Judith Butler, Vicki Alexander, Linda Maio und Ami Horowitz haben etwas gemeinsam. Ihr Wirkungs- und Agitationszentrum war und ist Berkeley. Die "University of California" ist seit Jahrzehnten eine der produktivsten Ideologieküchen der Welt. Der größte Ideologiegenerator der Welt liegt somit nicht in Europa, sondern in den USA.
24.2.2018 DUMME SCHLAGWÖRTER Dr. Martin Haase, Sprachwissenschaftler an der Universität in Bamberg und Verfasser des Buches "Sprachlügen" sagte zum Thema polical correctness: "Politisch korrekte Sprache ist ein Schlagwort, das problematisch ist, denn korrekte Sprache kann es gar nicht geben."
17.2.2018 BLOCKCHAIN Kryptowährungen sind nur eine Möglichkeit der Blockchaintechnik, die unser Leben schon bald gründlich verändern wird. Wenn, so wie Estland, noch eine Handvoll weiterer Staaten mitmachen, kann Blockchain es eines Tages ermöglichen, Banken, Behörden und sogar Notare zu umgehen. Dann wird eine "schöne neue Welt" entstehen. Die Regierungen müssen sich schon bald etwas einfallen lassen, wenn sie nicht die Kontrolle verlieren wollen.
10.2.2018 QUANTENELEKTRODYNAMIK Was wir heute als Elektrotechnik kennen, ist nur der Teil der QED, der sich mit starken Feldern beschäftigt. Die QED betrifft aber die gesamte Theorie der Elektronen und der Lichtteilchen (Photonen). Sie ist heute unverzichtbarer Bestandteil der Naturwissenschaften.
3.2.2018 JOHANNES GUTENBERG 1997 wurde Johannes Gutenbergs Buchdruck vom US-Magazin Time-Life zur bedeutendsten Erfindung des Jahrtausends gewählt. 1999 kürte das amerikanische A&E Network Johannes Gutenberg zum "Mann des Jahrtausends". Gutenberg ist heute vor 550 Jahren in Mainz gestorben.
28.1.2018 GEPLANTES ENDE Heute steht die Konsumgüterindustrie auf drei Säulen. Das sind die Werbung, die Konsumentenkredite und die geplante Obsoleszenz. Das geplante Ende der Produkte ist heute ein Tabu, man spricht nicht offen darüber.
20.1.2018 ENDBAHNHÖFE Die Natur bevorzugt Vielfalt, auch wenn diese Kollateralfehler enthält, die in einen evolutionären Kopfbahnhof führen. Aus Untersuchungen der Evolutionsbiologen wissen wir, dass Vielfalt einen höheren biologischen Wert darstellt als genetische Monotonie. Homosexuelle, ihre Zahl liegt im unteren einstelligen Prozentbereich, gab es schon immer. Sie bilden einen kleinen Teil der Vielfalt. Die Angst, dass durch die Homo-Ehe unsere Gesellschaft verändert werden kann, ist unnötig.
13.1.2018 FANTASIELAND Der bekannte US-Radiomoderator und Journalist Kurt Andersen hat ein Buch geschrieben, das sofort ein Bestseller wurde. "Fantasieland: Wie Amerika durchgeknallt ist" (Fantasyland - How America Went Haywire, Verlag Penguin Random House). Das Buch behandelt die traurige Tatsache, dass sich die Hälfte der Amerikaner grundsätzlich nicht mit Fakten beschäftigt. Der Realitätsverlust habe laut Andersen lange vor Trump begonnen und werde ihn überdauern.
5.1.2018 LEBENSRETTER Es gibt eine einfachere Möglichkeit, Leben zu retten; alle gesunden und fitten Menschen sind dazu in der Lage. Es ist das Blutspenden. Nur 3,4 Prozent der Bevölkerung haben mindestens einmal im Leben Blut gespendet, Dauerblutspender (eine oder mehr Blutspenden pro Jahr) sind nur ungefähr 2 Prozent. Es könnten weit mehr sein.
Zum Seitenanfang

Beam me up, Scotty!Das Buch "Beam me up, Scotty! ist im Verlag unartproduktion erschienen und ist gewissermaßen ein zweiter Teil des ersten Werkes. Es ist um eine Spur schräger, was auch auf die nackten Zeichungen des Vorarlberger Künstlers Gottfried Bechtold zurückzuführen ist. Das Buch enthält eine Sammlung von Aufsätzen dieser Website - teilweise stark redigiert.

Der Titel stammt vom Aufsatz
"Beam me up, Scotty!"

Dr. Rudolf Öller: "Beam me up, Scotty!"
unartproduktion.
222 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-901325-83-0



Was Lehrerinnen nicht erwähnen."Was Lehrer(innen) nicht erwähnen".
Revolutionäre Ideen und Theorien wachsen nicht auf Bäumen sondern in den Köpfen von Menschen. Manchmal vergessen Lehrer, darauf hinzuweisen.

Diejenigen Pädagogen, die das tun, erwähnen zwar Leute wie Galileo Galilei (der Mann mit dem Fernrohr), Robert Brown (der Mann mit der Molekularbewegung), Charles Darwin (der Mann mit der Abstammung), Marie Curie (die Dame mit den radioaktiven Strahlen), Max Planck (der Mann mit dem Quantensprung), Lise Meitner (die Dame mit dem Atomkern) und noch andere, aber leider wird manchmal übersehen, dass es zu den großen Frauen und Männern der Wissenschaft und zu deren Theorien spannende Geschichten zu erzählen gibt.

Dr. Rudolf Öller:
"Was Lehrer(innen) nicht erwähnen..."
Rhätikon Verlag
352 Seiten, Hardcover gebunden, 17,5 x 24 cm
ISBN 978-3-901607-40-0

Das Buch ist auch bei Amazon erhältlich.