Die Welt der Naturwissenschaften
und ihrer Helden

Ein Blog als schneller Zugang zu den Naturwissenschaften.
Auch Jesse Pinkman hat diese Seite besucht und am Freitag, 18. Juni 2021 ins Gästebuch geschrieben:
Es gibt mehr alte Trinker als alte ärzte.
Jesse Pinkman freut sich außerdem auf das Orchideenfächer-Seminar zum Thema: Direktive Kontemplations- Exkulpation.

Helden der Wissenschaft:
Konrad Zuse
(1910-19559

baute 1941 den ersten vollautomatischen, programmgesteuerten und frei programmierbaren (noch mechanischen) Computer.

Im Mai 2021 endete nach fast 25 Jahren die Ära der Artikel, die in den Vorarlberger Nachrichten erschienen sind. Die Aufsätze (zB. Sommerthema 2021 etc.) waren für die Vorarlberger Nachrichten vorbereitet, erschienen aber nicht mehr.

Scientific Medley wird weitergeführt. Die Aufsätze erscheinen ab 30. Mai 2021 auf exxpress.at im Abstand von jeweils zwei Wochen.

SOMMERTHEMA 2021: WISSENSCHAFT UND TOD Die MINT-Wissenschaften, also Medizin, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, bestimmen den Takt des Fortschritts. Bei all den Erfolgen und Irrwegen, die mit der Suche nach Wissen verbunden sind, vergessen wir, dass Wissenschaften nicht nur Erfolge bringen, sondern oft mit Risiken verbunden sind. Die Liste der Wissenschaftler, die ihre Gesundheit und nicht selten ihr Leben verloren haben, ist lang.

EXXPRESS.AT-Kolumnen


STAATLICHE STEINBEILE Wenn sich der Staat in Wissenschaften einmischen will, dann nur als Geldgeber. Den kreativen Wissenschaftlern ist freie Hand zu geben. Das war beispielsweise der Fall, als die NASA die Mondlandung plante und durchführte. Der Staat gab das Geld, die Wissenschaftler agierten frei. Hätte der Staat in Form von Juristen, Genderbeauftragten, Sozialberatern und anderen "Experten" mitgemischt, der Menschheit wäre bis heute keine Mondlandung gelungen.

EUROPAS STÄRKE Die heutigen Naturwissenschaftler sind die Urenkel der Aufklärer, und die Leute von Greenpeace und Global 2000 sind die Rechtsnachfolger der Romantiker. Es ist keine Frage, dass es in den Naturwissenschaften auch negative Entwicklungen gab und gibt, aber eine Rückkehr zu den Bauernhöfen der Romantik kann und wird es nicht geben. Die Probleme, die wir uns durch den Fortschritt eingehandelt haben, können wir niemals durch Rückschritt lösen. Wenn Europa diesen Weg beschreiten sollte, dann werden die Asiaten und die heute führende Wissenschaftsnation, die USA, eben ohne uns Europäer weitermachen.



Silvia liest Texte dieser Seite und Kurzgeschichten.

 

Die Idee zu dieser Serie entstand während der Quarantänezeit im Frühjahr 2020.

Die Serie wird weitergeführt, solange Silvia Lust zum Vorlesen hat.

 



Übersicht Sitemap Joker Kontakt u. Videos
1996 1997 1998 1999 2000
2001 2002 2003 2004 2005
2006 2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014 2015
2016 2017 2018 2019 2020
2021
Science online  nature  Bild der Wissenschaft  Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften
Spektrum der Wissenschaft' border=    Livebilder von der Sonne  Bastle Dir Deinen eigenen Weltuntergang!' width= 

Welt der Naturwissenschaften (gesammelte Essays 1996-2020)