Welt der Naturwissenschaften

Eine Sammlung schräger Witze

24. Juli 2024

up

PC-STICHWORTLEXIKON AUS DEN 90er-JAHREN

In den 80er und 90er-Jahren des 20. Jahrhunderts hatten die PCs eines gemeinsam: Sie funktionierten nur gelegentlich. Sie unterschieden sich daher großteils in Häufigkeit der Abstürze.

Die PC-Anwender dieser Zeit waren daher die letzten Abenteurer, die unser Planet hervorgebracht hat. Hier ein kurzer Auszug aus dem damals üblichen Vokabular und die wahre Bedeutung:

"abwärtskompatibel"
kann genauso wenig wie das Vorgängermodell;

"aufrüstbar"
das Grundgerät alleine ist wert- und nutzlos;

"außergewöhnlich vielseitig"
es gibt viele Anwendungen, die das Gerät nicht beherrscht;

"beeindruckend"
niemand hätte gedacht, dass wir es wagen ... ;

"bewährte Technologie"
veraltetes Gerät;

"Microsoft"
Lieblingsfirma von Masochisten;

"Kreativ-Wunder"
man braucht viel Phantasie um mit dem Schrott das zu machen, was man eigentlich wollte;

"Denkt mit und denkt weiter"
wird immer ungefähr das Gegenteil von dem tun, was es eigentlich soll;

"einfache Bedienung"
so lange idiotensicher bis jemand die Tastatur benutzt;

"einsatzbereit"
läuft erstaunlicherweise immer noch bzw. stürzt später ab als alle anderen;

"ergonomische Gestaltung"
der Ein- und Ausschalter ist ohne Schraubenzieher erreichbar;

"eröffnet neue Dimensionen"
es kommt alles viel schlimmer;

"erwartet"
aber nicht erfüllt ... ;

"erweitert"
zu den altbekannten Fehlern sind neue hinzu gekommen;

"frei programmierbar"
es existieren noch keine brauchbaren Anwenderprogramme;

"gestochen scharfe Zeichendarstellung"
für Brillenträger gerade noch zumutbar; kann mehr als 16 Farben darstellen;

"handelsüblich"
wird von uns nicht mitgeliefert;

"hochspezialisierte Kreativ-Computer-Technik"
beeindruckender technischer Aufwand, kann absolut nichts, dafür aber - wie gesagt - auf beeindruckende Weise;

"integriert"
minderwertige Einzelteile vereint in einer katastrophalen Konstruktion;

"intensiver"
gelebter Hass;

"keine Programmiersprache nötig"
es ist keine vorhanden;

"komfortabel"
stürzt bei Eingabefehlern nicht sofort ab sondern etwas später;

"kompakt"
alle Geräteteile, die heiß werden, sind auf einem Punkt konzentriert;

"Komplettlösung"
man bekommt den Schrott nicht einzeln sondern nur als Gesamtpaket;

"konsequente Weiterentwicklung"
wir haben alle Fehler noch mal gemacht, einige sind lediglich besser versteckt;

"meistgekaufte"
wir haben die beste Marketingabteilung;

"Option"
erfüllt eventuell einige Erwartungen;

"professionell"
funktioniert tatsächlich manchmal für eine gewisse Zeit;

"schön und repräsentativ"
smtliche Vorteile des Geräts mit drei Worten beschrieben;

"Speicherwunder"
es geht mehr rein, als jemals wieder rauskommen wird;

"Standard"
abgekupfert;

"modernste Technologien"
besser konnten wir es nicht hinkriegen

"schneller"
stürzt schneller ab als Geräte mit langsameren Prozessoren;

"überraschendes Preis-Leistungs-Verhältnis"
die Leistung des Geräts entspricht dem Preis seiner Verpackung;

"ungeahntes Anwendungsspektrum"
nur für sehr wenige Aufgaben brauchbar, wenn überhaupt;

"vereinfachte Arbeitsabläufe"
auspacken, einschalten, wegschmeißen;

"zukunftsweisend"
der Abwärtstrend wird fortgesetzt;

Frontpage Übersicht Sitemap Joker Kontakt
1996 1997 1998 1999 2000
2001 2002 2003 2004 2005
2006 2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014 2015
2016 2017 2018 2019 2020
2021 2022 2023 2024  

Rudolf Oeller:

Typhon District

Thriller über eine Gruppe von Wissenschaftlern, die Gott gründlich ins Handwerk pfuscht und dabei zugrunde geht.
Europa Verlagsgruppe. ISBN 9791220149914

Alles beginnt mit einer harmlosen Untersuchung: Als Ben, ein Molekularbiologe, um Hilfe gebeten wird, weil die Schimpansenweibchen im Zoo keinen Nachwuchs bekommen, ahnt er noch nicht, dass seine Welt bald aus den Fugen geraten wird. Die Ursache der Zeugungsunfähigkeit ist nämlich eine Chromosomenmutation der Affendamen, und die bringt seinen Chef auf eine folgenreiche Idee. So entsteht das unter Verschluss gehaltene Projekt Typhon District, benannt nach einem Hybridmonster aus der Mythologie. Erst allmählich kommen bei Ben und seinem internationalen Team Zweifel auf. Doch da sind sie bereits tief in einem Strudel von Geld und Machtgier, Manipulation und Skrupellosigkeit gefangen. Nicht nur ihre eigenen Leben sind bedroht. Als sie das bemerken, ist es bereits zu spät.

Das Buch ist sowohl im Handel als auch im Internet erhältlich.