Welt der Naturwissenschaften und Technik

Eine Sammlung von Essays als schneller Zugang zu den Naturwissenschaften für Selbstdenker und andere Minderheiten.

DIGITALISIERUNG: LÖTKOLBENFREAKS 1964 produzierte und verkaufte IBM fast drei Viertel aller Computer weltweit. Software, Hardware und Peripheriegeräte waren nur innerhalb der IBM-Welt austauschbar, gegenüber den restlichen Firmen nicht. Für die Anwender bedeutete es erhebliche Kosten, wenn sie den Hersteller wechseln wollten. Die Parole lautete: Einmal IBM, immer IBM.

DIGITALISIERUNG: BILL GATES Nachdem die Harvardstudenten William "Bill" Gates und Paul Allen vom "Altair" erfahren hatten, gründeten die Firma Microsoft. Bill Gates besaß etwas, das andere vermissten. Er hatte ein Programm entwickelt, das wir heute einen "Basic-Interpreter" nennen. Dieses Programm passte Gates an den Altair an und brachte ihm gewissermaßen das Denken bei.

DIGITALISIERUNG: STEVE JOBS Jobs gründete 1976 zusammen mit Steve Wozniak und Ron Wayne die Firma "Apple". Jobs wollte einen schlanken Personal Computer bauen, dessen Bestandteile auf nur einer Platine Platz hatten. So entstand der "Apple I", den Steve Wozniak entwarf und in Jobs' Garage in Los Altos mitten im Silicon Valley zusammenbauen ließ. Jobs war der Visionär, Wozniak der Ingenieur.

  Übersicht Sitemap Joker Kontakt
1996 1997 1998 1999 2000
2001 2002 2003 2004 2005
2006 2007 2008 2009 2010
2011 2012 2013 2014 2015
2016 2017 2018
Science online  nature  Bild der Wissenschaft  Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften
Spektrum der Wissenschaft' border=    Livebilder von der Sonne über SOHO' border=  Bastle Dir Deinen eigenen Weltuntergang!' width= 

Welt der Naturwissenschaften (gesammelte Essays 1996-2018)