up

FRAUEN BEI DER FÜHRERSCHEINPRÜFUNG


Wahre Antworten von Frauen aus Führerscheinprüfungen. Gesammelt von Ing. Johann Schwarz (Abteilung 6/5 des Landes Salzburg)


Prüfer:
Was muss man bei einer Zündkerze haben?
Kandidatin: Einen Docht!


Prüfer: Was muss man bei den Reifen kontrollieren?
Kandidatin: Das Profil und die Luftmutter!


Prüfer: Was bedeutet "Fahren auf halbe Sicht?"
Kandidatin: Wenn man bei Regen hinter einem Fahrzeug nachfährt, sieht man nur mehr die Hälfte!


Prüfer: Was machen Sie, wenn während der Fahrt die Ladekontrollampe aufleuchtet?
Kandidatin: Dann halte ich an und überprüfe den Bar-Druck der Reifen!


Prüfer: Was können Sie machen, wenn Wasser auf den Bremsbelag gekommen ist?
Kandidatin: Den Bremsbelag abtrocknen!


Prüfer: Was versteht man unter dem Hubraum?
Kandidatin: Das ist der Raum, in dem die Hupe untergebracht ist!


Prüfer: Wie weit darf man einen Autoreifen abfahren?
Kandidatin: Ich muss mindestens 1,6 Promille haben!


Prüfer: Wie wird der Öldruck beim Motor kontrolliert?
Kandidatin: Mit dem Ölmessstab!
Prüfer: Wo befindet sich der Ölmessstab?
Kandidatin: Das ist verschieden, entweder im Kofferraum oder im Handschuhfach!


Prüfer: Was kann auftreten, wenn die Kupplung rutscht?
Kandidatin: Dann schlittert das Fahrzeug hin und her!


Prüfer: Worauf müssen Sie achten, wenn Sie sich nach dem Überholen wieder
einordnen?
Kandidatin: Ich muss aufpassen, dass mir hinten keiner hineinfährt!


Prüfer: Wie kann ich die Wirkung der Betriebsbremse feststellen?
Kandidatin: Ich steige auf das Bremspedal - wenn die Bremsleuchten hell aufleuchten, habe ich eine gute Bremse und wenn sie schwach aufleuchten, ist die Bremse schlecht!


Prüfer: Was tun Sie, wenn zu wenig Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter
ist?
Kandidatin: Ich fülle Wasser bis zur maximalen Marke nach.


Prüfer: Wie weit dürfen Begrenzungsleuchten vom äußersten Rand des Fahrzeuges entfernt sein?
Kandidatin: Maximal 2,5 m!


Prüfer: Wie muss man bei einer durch einen Polizisten geregelten Kreuzung
nach links abbiegen?
Kandidatin: Der Polizist muss so umgefahren werden, dass er links liegen
bleibt!


Prüfer: Sie wollen ein Baby in Ihrem Pkw mitnehmen. Wie können Sie es
sicher befördern?
Kandidatin: Ich muss auch hinten sitzen!


Prüfer: Sie wollen auf schneeglatter Fahrbahn zurückschalten. Wie machen Sie das?
Kandidatin: Gefühllos!


Prüfer: Wie werden Sie sich verhalten, wenn die Bremsanlage während der
Fahrt undicht wird?
Kandidatin: Vorsichtig die Verschraubung des Bremsflüssigkeitsbehälters
öffnen, damit es mir nicht ins Gesicht dampft!
Prüfer: Glauben Sie, dass es aus dem Bremsflüssigkeitsbehälter bei undichter Anlage dampft?
Kandidatin: Nein, aber bei der Batterie!


Prüfer: Was müssen Sie bei der Batterie periodisch kontrollieren, wenn sie
nicht wartungsfrei ist?
Kandidatin: Den Flüssigkeitsstand!
Prüfer: Wie hoch muss der Flüssigkeitsstand sein?
Kandidatin: Bis die Zündkerzen überdeckt sind!


Prüfer: Welche Flüssigkeit ist in die Batterie nachzufüllen?
Kandidatin: Frostschutzmittel wegen der kalten Jahreszeit!


Prüfer: Müssen Sie ihr Fahrzeug regelmäßig überprüfen lassen und was müssen Sie prüfen lassen?
Kandidatin: Den Kilometerstand!


Prüfer: Was ist das Wichtigste, um eine übersichtliche Kurve sicher befahren zu können?
Kandidatin: Dass ich die Kurve nicht schneide!


Prüfer: Wozu dient die Kupplung?
Kandidatin: Zum Beschleunigen!


Prüfer: Wo befindet sich das Schaltgetriebe?
Kandidatin: Zwischen Lenker und Beifahrer!


Prüfer: Wo befindet sich die Kupplung im Fahrzeug?
Kandidatin: Zwischen Bremse und Gaspedal!


Prüfer: Was denken Sie sich, wenn beim Bremspedal ein federnder Widerstand
auftritt?
Kandidatin: Dann sind die Stossdämpfer nicht mehr in Ordnung!


Prüfer: Wann funktioniert der Bremskraftverstärker nicht?
Kandidatin: Wenn die Servolenkung ausgefallen ist!


Prüfer: Was kann die Ursache sein, dass bei höherer Geschwindigkeit das Lenkrad vibriert?
Kandidatin: Ich habe einen zu niedrigen Gang eingelegt!


Prüfer: Wo geben Sie im Winter Frostschutz bei?
Kandidatin: Diesel gebe ich im Winter Frostschutz bei!


Prüfer: Was kann ich tun, wenn ich mit meinem Dieselfahrzeug im Hochgebirge
fahre, wo Temperaturen um 0 Grad auftreten können?
Kandidatin: Ich gebe Frostschutz hinein!
Prüfer: Vielleicht Wein?
Kandidatin: Eventuell!


Prüfer: Was bedeutet dieses Verkehrszeichen (Wildwechsel)?
Kandidatin: Hirsch von rechts!


Prüfer: Sie stellen fest, dass der Bremsflüssigkeitsstand im
Vorratsbehälter bis zum Minimum abgesunken ist. Was schliessen Sie
daraus?
Kandidatin: Das ich zu viel bergab gefahren bin!


Prüfer: Welchen seitlichen Abstand müssen Sie beim Überholen eines einspurigen Fahrzeuges mit 50 km/h einhalten?
Kandidatin: 150 m!


Prüfer: Warum müssen einspurige Kraftfahrzeuge immer das Licht
eingeschaltet haben?
Kandidatin: Weil sie nur einen Scheinwerfer haben und wenn der ausfällt, der Fahrer nichts mehr sieht!


Prüfer: Wie führen Sie die Standbremsprobe durch?
Kandidatin: Ich fahre mit 50 km/h auf eine griffige, trockene Fahrbahn.


Prüfer: Was entsteht beim Aufladen einer Batterie?
Kandidatin: Das Blei wird weniger!


Ein Prüfer ruft eine Kandidatin auf: "Wo ist Fräulein K.....?"
Antwort einer Kandidatin: "Sie hat gerade Verkehr!"